Aktuelles - Grundschule Hainstadt

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Mitteilungen der Grundschule Hainstadt

Ernennung der neuen Konrektorin

24. Juni 2021 | Frau Anke Hauck zur neuen Konrektorin ernannt

Mit guten Nachrichten im Gepäck ist Schulrat Uwe Wurz vom Staatlichen Schulamt Mannheim an unsere Grundschule gekommen. Der Schulrat überreichte Anke Hauck am Donnerstag, den 24. Juni 2021 ihre Ernennungsurkunde zur Konrektorin.

Möglich gemacht hat dies die Landesregierung, die die Einführung eines Konrektorats bereits an kleineren Schulen ab einer Schülerzahl von 101 ermöglicht hat. Bisher lag die Mindestzahl bei 181. Diese Entscheidung soll die Schulleitungen stärken und stellt eine deutliche Entlastung dar.

Bis zum Ende des Schuljahres kommt Frau Hauck an einem Tag die Woche für ein paar Stunden zu uns, um alle kennenzulernen und sich einzuleben.

Ab dem neuen Schuljahr steht sie uns dann vollumfänglich zur Verfügung.

Hier einige Bilder zum freudigen Ereignis...

Informationen zur Maskenpflicht

17. Juni 2021 | Regelung der Maskenpflicht an Schulen

Ab Montag den 21. Juni 2021 wird es an den Schulen in Baden-Württemberg Änderungen und Lockerungen der Maskenpflicht geben. Darauf haben sich das Kultus- und das Gesundheitsministerium verständigt.

Ab einer Inzidenz unter 50 gibt es keine Maskenpflicht mehr in Schulhöfen und ab einer Inzidenz unter 35, wenn es an einer Schule mindestens zwei Wochen kein Corona Fall gab, entfällt die Maskenpflicht in Unterrichts- und Betreuungsräumen (Verlässliche Grundschule).

Außerhalb der Unterrichtsräume (Gängen, Toiletten, Treppenhaus) bleibt die Maskenpflicht im Schulgebäude aber bestehen.

Die Schule soll für die Schülerinnen und Schüler sicher bleiben. Deswegen dürfen die Schülerinnen und Schüler und die Lehrkräfte natürlich weiter freiwillig eine Maske tragen.

Außerdem bleibt es an den Schulen auch bei der indirekten Testpflicht, den bestehenden Hygienevorgaben des Kultusministeriums und ebenso bei den Vorgaben zum Lüften. Diese Maßnahmen sollen weiter einen möglichst sicheren Schulbetrieb gewährleisten. Sofern die Inzidenzen wieder ansteigen sollten, greifen auch automatisch wieder die weitergehenden Schutzmaßnahmen.

Neuigkeiten

02. Juni 2021 | Präsenzunterricht kann nach den Pfingstferien starten

Wir freuen uns, alle Kinder ab dem 07. Juni 2021 wieder nach Stundenplan unterrichten zu dürfen.

Angesichts sinkender Infektionszahlen darf der Schulbetrieb an den Grundschulen im Land wieder aufgenommen werden.

Die aktuellen Zahlen für den Neckar-Odenwald-Kreis können Sie hier abrufen: Seite des Neckar-Odenwald-Kreises

Weiterhin gilt die indirekte Testpflicht! Führen Sie bitte jeweils Mo./Mi. am Morgen einen Selbsttest bei Ihrem Kind durch und denken Sie bitte daran, den Dokumentationsbogen mitzugeben!

Wie führe ich einen Corona-Selbststest bei Kindern durch. Hier ein Erklärvideo:

https://www.youtube.com/watch?v=4nIfpJGzsNQ&feature=emb_imp_woyt (Speicheltest)

https://youtu.be/E7N6DkVy3Ew (Nasenabstrich)  

 

Neuigkeiten

20. Mai 2021 | Aktueller Schulbetrieb

Wir freuen uns, die Kinder vor den Pfingstferien noch einmal im Wechselbetrieb sehen zu können. Führen Sie bitte am Tag des Präsenzunterricht am Morgen einen Selbsttest bei Ihrem Kind durch und denken Sie bitte daran, den Dokumentationsbogen mitzugeben!

Angesichts sinkender Infektionszahlen sind für den Schulbetrieb weitere Öffnungsschritte nach den Pfingstferien geplant. Die Landesregierung hat deswegen neue Regelungen für den Schulbetrieb unter einer Inzidenz von 100 festgelegt. Diese gelten zunächst bis zum 11. Juni 2021. 

Wenn die Zahlen weiterhin sinken und wir nach den Pfingstferien eine stabile Inzidenz von unter 100 im NOK erreichen, können wir als Grundschule zu einem Präsenzunterricht unter Pandemiebedingungen zurückkehren. Das würde bedeuten, dass der Stundenplan (vor den Weihnachtsferien) wieder seiner Gültigkeit erhalten könnte. Wir informieren Sie darüber am Ende der letzten Ferienwoche über den E-Mailverteiler! 

Weitere ausführliche Informationen finden Sie hier: Seite des Kultusministeriums

Wie führe ich einen Corona-Selbststest bei Kindern durch. Hier ein Erklärvideo:

https://youtu.be/E7N6DkVy3Ew (Nasenabstrich)             https://www.youtube.com/watch?v=4nIfpJGzsNQ&feature=emb_imp_woyt (Speicheltest)

Damit wir gesund bleiben, müssen wir auch weiterhin unseren Mund-Nasen-Schutz in der Schule tragen.

03. Mai 2021 | Neuigkeiten aus dem Schulleben

Derzeit findet leider nur ein sehr eingeschränktes aktives Schulleben bei uns statt. Die Kinder der Kommualen Betreuung haben mit Frau Scheuermann allerdings auch in Zeiten von Corona schöne Projekte, an denen sie mit viel Freude arbeiten. Näheres erfahren Sie hier:

Informationen zum Schulbetrieb nach den Osterferien

17. April 2021 | Wechselunterricht ab dem 19. April 2021 / Teststrategie

Wir starten mit dem Wechselunterricht am Montag, den 19. April 2021 mit der Gruppe B.

Informationen zur genauen Umsetzung des Wechselbetrieb wurden von der SL über die ElternvertreterInnen bereits an alle Eltern weitergegeben. Für die Schülerinnen und Schüler, deren Eltern zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, wird wieder eine Notbetreuung eingerichtet.

Die Landesregierung hat die Teststrategie für Schulen, Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege deutlich erweitert. Ab dem 19. April 2021 gilt an Schulen eine generelle indirekte, inzidenzunabhängige Testpflicht. Es stehen anlasslose Schnelltestmöglichkeiten zur Eigenanwendung für Beschäftigte an den genannten Einrichtungen sowie für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

Ein negatives Testergebnis ist Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht und der Notbetreuung!

Die Testtage wurden den einzelnen Klassen über die Klassenlehrkäfte bereits mitgeteilt. Das Land stellt für die Schülerinnen und Schüler dafür maximal zwei Testkits pro Person und Woche im Präsenzunterricht zur Verfügung.

Das erste Testkit für die wöchentliche Testung im häuslichen Bereich wird dankenswerter Weise über die ElternvertreterInnen an die Eltern ausgegeben.

Damit wir gesund bleiben, müssen wir auch weiterhin unseren Mund-Nasen-Schutz in der Schule tragen.

Nähere und ausführlichere Informationen zu den kostenlosen Corona-Schnelltests und zur Maskenpflicht

Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung

22. März 2021 | Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung

Die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Unterrichts wird von Montag, 22. März 2021 an auch auf die Grundschulen und die Betreuungsangebote der verlässlichen Grundschule an der Schule ausgeweitet.

Vorgabe medizinischer Masken (OP Masken!)

Eine entsprechende Verpflichtung, medizinische Masken zu tragen, wurde für alle Schulen in die Corona-Verordnung aufgenommen.

Damit wir weiterhin gesund bleiben, tragen wir nun alle ab Montag, den 22. März 2021 unseren Mund-Nasen-Schutz in der Schule.

Nähere Informationen aus dem Kultusministerium Baden-Württemberg:   https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/corona

Nähere und ausführlichere Informationen zu den kostenlosen Corona-Schnelltests finden Sie hier:

Näheres zur Maskenpflicht haben wir im Weiteren für Sie zusammengestellt:

Erweiterte Teststrategien des Landes Baden-Württemberg

18. März 2021 | Informationen zu den kostenlosen Corona-Schnelltests

Für die Zeit bis zu den Osterferien besteht die Möglichkeit, die derzeit bestehenden Testmöglichkeiten in Haus- oder Facharztpraxen, Corona-Schwerpunktpraxen und Apotheken, sowie ergänzende kommunale Angebote in Anspruch zu nehmen.

Der DRK Kreisverband Buchen e.V. macht den Mitarbeitenden an Schulen, Kitas und Einrichtungen der Kindertagespflege bereits seit 01. März ein unterstützendes Testangebot für Corona-Schnelltests, um einen Beitrag zur weiteren Eindämmung der Pandemie zu leisten und die Mitarbeitenden bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Die Lehrkräfte können sich zweimal pro Woche kostenlos und unkompliziert durch den DRK Kreisverand testen lassen.

Seit Montag, 15.03.2021 kann sich nun auch jede/r Schüler/in an Schulen auf freiwilliger Basis mit einem Schnelltest auf Corona testen lassen.

Über die konkrete Ausgestaltung der Teststrategie, die nach den Osterferien umgesetzt werden soll, halten wir Sie auf dem Laufenden.

Nähere und ausführlichere Informationen zur den Corona-Schnelltestmöglichkeiten finden Sie hier:

Weitere Öffnungsschritte für den Schulbetrieb ab dem 15. März 2021

10. März 2021 | Landesregierung verständigt sich auf weitere Öffnungsschritte bei Schulen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann haben sich auf weitere Öffnungsschritte bei den Schulen verständigt.

"Unsere Schülerinnen und Schüler benötigen nach dieser Zeit der massiven Einschränkung des Schulbetriebs dringend weitere Öffnungsschritte, weil sie den Präsenzunterricht und die sozialen Kontakte brauchen. Die Belastungen für die Schülerinnen und Schüler und ihre Familien wurden und werden mit jedem Tag der Einschränkungen im Schulbetrieb größer. lnsbesondere vor dem Hintergrund unserer Teststrategie und der Priorisierung der Lehrkräfte bei der Corona-Schutzimpfung können wir nun einen weiteren Öffnungsschritt verantworten." (Susanne Eisenmann, Kultusministerin) Nähere und ausführlichere Informationen finden Sie unter: Seite des Kultusministeriums Baden-Württemberg

Wir freuen uns daher, alle unsere Grundschüler am 15. März 2021 zu einem eingeschränkten Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen wiedersehen zu dürfen.

Ab dem 15. März wird dann keine Notbetreuung mehr angeboten.

Auf unserer Schulhomepage haben wir wieder die wichtigsten Informationen zum Nachlesen zusammengefasst!

Aktuelle Informationen zum Schulbeginn ab dem 22. Februar

März 2021 | Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht

An den Grundschulen findet seit dem 22. Februar 2021 endlich wieder Präsenzunterricht im Wechselbetrieb statt. Dabei werden die Klassen, die im Präsenzunterricht an den Schulen sind, jeweils geteilt.

Wir haben für unsere Schule ein passendes System aus Präsenz- und Fernlernunterricht erarbeitet. Die Eltern wurden über die Schulleitung und die Klassenlehrkräfte bereits darüber informiert. 

Hier finden Sie auch unseren aktualisierten Hygieneplan.

WIR FREUEN UNS AUF EIN WIEDERSEHEN :o)!

Weitere Neuigkeiten finden Sie auch auf der Seite des Kultusministeriums Baden-Württemberg

Aktuelle Informationen zu Schulschließungen

29. Januar 2021 | Verlängerung der Schulschließungen

Nach dem Ausbruch einer mutierten Coronavirus-Variante in einer Freiburger Kita verzichtet Baden-Württemberg auf eine frühere Öffnung von Kitas und Grundschulen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) entschied am Donnerstag, den Corona-Lockdown auch in Kitas und Schulen bis Mitte Februar fortzusetzen. Konkret bedeutet das:

Alle Schulen und Kitas im Land bleiben zunächst bis zum 21. Februar 2021, also bis zum Ende der Faschingswoche, weiterhin geschlossen.

Seite 1 von 3

Aktuelles

Ernennung der neuen Konrektorin

24. Juni 2021 | Frau Anke Hauck zur neuen Konrektorin ernannt

Mit guten Nachrichten im Gepäck ist Schulrat Uwe Wurz vom Staatlichen Schulamt Mannheim an unsere Grundschule gekommen. Der Schulrat überreichte Anke Hauck am Donnerstag, den 24. Juni 2021 ihre Ernennungsurkunde zur Konrektorin.

Möglich gemacht hat dies die Landesregierung, die die Einführung eines Konrektorats bereits an kleineren Schulen ab einer Schülerzahl von 101 ermöglicht hat. Bisher lag die Mindestzahl bei 181. Diese Entscheidung soll die Schulleitungen stärken und stellt eine deutliche Entlastung dar.

Bis zum Ende des Schuljahres kommt Frau Hauck an einem Tag die Woche für ein paar Stunden zu uns, um alle kennenzulernen und sich einzuleben.

Ab dem neuen Schuljahr steht sie uns dann vollumfänglich zur Verfügung.

Hier einige Bilder zum freudigen Ereignis...

Weiterlesen ...

Wir verwenden Cookies!

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.