Kooperation Schule-Kindergarten - Grundschule Hainstadt

Kooperation Schule-Kindergarten

Die Kooperation bezieht sich auf die Schulanfänger, die im darauffolgenden Schuljahr zur Schule kommen. Je nach Schuljahr betrifft es verschiedene Kindergärten im Stadtgebiet Buchen.

Die gesamten Schulanfänger werden deshalb zu Beginn in 2 Gruppen eingeteilt. Alle Kinder aus dem Kindergarten St. Anna in Hainstadt werden durch die Kooperationslehrerin Frau Braun in verschiedenen Gruppen im Kindergarten besucht. Die anderen Schulanfänger aus den Kindergärten St. Elisabeth, Regenbogen, St. Josef, St. Johannes und Paulus treffen sich in der Schule zum Kooperationsunterricht.

Ziele der Kooperation:

  • Den Kindern den Schuleintritt erleichtern
  • Frühes Kennenlernen der zukünftigen Schulanfänger
  • Austausch der verschiedenen Einrichtungen

Die Kooperation beinhaltet:

  • Regelmäßige Treffen zwischen Schulanfänger und Kooperationslehrerin im Kindergarten bzw. in der Schule, um eigene Informationen über den Stand der Schulreife der Kinder zu bekommen.
  • Austausch mit den Erzieherinnen
  • Gespräche mit Eltern bei allen möglichen Problemen und Fragen (Zurückstellung, Anmeldung, Schulbezirksänderung, vorzeitige Einschulung, Fördermaßnahmen bzw. Anmeldung auf Förderschulen usw.)
  • Schulanfänger zu Besuch in der Schule (im Sommer kurz vor der Einschulung)
  • Informationen der Eltern auf Elternabenden über die Schulfähigkeit, die Schule und den Schulanfang

Tipps zum Schulstart

Hier finden Sie Entwicklungsschritte von Kindern, die von Ihnen als den Eltern mühelos gefördert werden können:

Aktuelles

Informationen für unsere neuen Erstklässler

14. Juli 2020 | Einschulungsfeier unter Pandemiebedingungen geplant

Nach den Sommerferien ist es endlich soweit. Unsere neuen Erstklässler dürfen zu uns an die Schule kommen.

Aufgrund der derzeitigen Situation können wir den ersten Schultag und die dazugehörigen Feierlichkeiten leider nicht wie gewohnt durchführen.

Dennoch möchten wir unseren Schulneulingen einen schönen und besonderen Start an unserer Schule ermöglichen.

Aus diesem Grund erhalten die Eltern in Kürze wichtige Informationen der Klassenlehrerin, eine Materialliste für das 1. Schuljahr und alle Informationen zur Einschulungsfeier unter Pandemiebedingungen.

Der Tag der Einschulung bleibt für alle bestehen: Samstag, 19. September 2020

Eine kleine Feier mit anschließendem Unterricht mit der Klassenlehrerin wird in zwei Gruppen zeitversetzt stattfinden.

Nähere Informationen erhalten die Eltern unserer Erstklässler in Kürze per Post.

Am Donnerstag, den 17. September 2020 findet für die Erstklasseltern ein Elterninformationsabend an der Schule statt.

 

Wir verwenden Cookies!

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.