Impressum - Grundschule Hainstadt

Impressum

Logo der Grundschule HainstadtGrundschule Hainstadt
Eichendorffstr. 4
74722 Buchen (Odenwald)
Tel. 06281 1785
Fax 06281 556962
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleitung:
Miriam Englert-Hanak

Schulträger:
Stadt Buchen vertreten durch Bürgermeister Roland Burger

Verantwortlich für den Inhalt:
Miriam Englert-Hanak (Adresse wie oben)

Entwurf & Umsetzung

SchreiberGrimm . Werbeagentur GmbH | 74722 Buchen | www.schreibergrimm.com

Rechtliche Hinweise

Die Inhalte unserer Internetseite werden sorgfältig geprüft. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann jedoch nicht übernommen werden. Wir sind für den Inhalt von Websites, auf die von unseren Seiten verlinkt wird, nicht verantwortlich. Der Verweis mittels Hyperlink stellt auch keine Empfehlung dieser Websites oder der sie betreibenden Unternehmen oder ihrer Produkte durch uns dar.
Haftungsansprüche, die durch die Nutzung unseres Internetangebotes verursacht werden, sind ausgeschlossen, sofern wir nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben. Des weiteren behalten wir uns das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Aktuelles

Informationen zum Schulbetrieb nach den Osterferien

17. April 2021 | Wechselunterricht ab dem 19. April 2021 / Teststrategie

Wir starten mit dem Wechselunterricht am Montag, den 19. April 2021 mit der Gruppe B.

Informationen zur genauen Umsetzung des Wechselbetrieb wurden von der SL über die ElternvertreterInnen bereits an alle Eltern weitergegeben. Für die Schülerinnen und Schüler, deren Eltern zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, wird wieder eine Notbetreuung eingerichtet.

Die Landesregierung hat die Teststrategie für Schulen, Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege deutlich erweitert. Ab dem 19. April 2021 gilt an Schulen eine generelle indirekte, inzidenzunabhängige Testpflicht. Es stehen anlasslose Schnelltestmöglichkeiten zur Eigenanwendung für Beschäftigte an den genannten Einrichtungen sowie für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

Ein negatives Testergebnis ist Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht und der Notbetreuung!

Die Testtage wurden den einzelnen Klassen über die Klassenlehrkäfte bereits mitgeteilt. Das Land stellt für die Schülerinnen und Schüler dafür maximal zwei Testkits pro Person und Woche im Präsenzunterricht zur Verfügung.

Das erste Testkit für die wöchentliche Testung im häuslichen Bereich wird dankenswerter Weise über die ElternvertreterInnen an die Eltern ausgegeben.

Damit wir gesund bleiben, müssen wir auch weiterhin unseren Mund-Nasen-Schutz in der Schule tragen.

Nähere und ausführlichere Informationen zu den kostenlosen Corona-Schnelltests und zur Maskenpflicht

Weiterlesen ...

Wir verwenden Cookies!

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.