Unser Leitbild - Grundschule Hainstadt

Unser Leitbild

Wir wünschen uns, dass unsere Schülerinnen und Schüler ein Gespür für den eigenen Körper entwickeln, lernen, ihn gesund zu halten und Freude an Bewegung empfinden.

  • Wir sind eine bewegte Schule. In einer Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt sind Bewegung, Spiel und Sport zentrale Bestandteile des Schulprogramms und prägen damit das gesamte Schulleben in besonderer Art und Weise.Springseil mit Apfel
  • In zwei Bewegungspausen können die Schülerinnen und Schüler auf verschiedene Spielzeuge zur Bewegungsförderung zurückgreifen. Unser Förderverein unterstützt uns bei der Neuanschaffung von Spielgeräten. 
  • Ein gesundes Pausenbrot wird immer donnerstags im Rahmen des EU-Schulprogrammes durch Äpfel des Hofladens Obst Baumann in Wertheim unterstützt.
  • Unsere Schulküche lädt dazu ein, im Unterricht gesunde Rezepte praktisch umzusetzen
  • Unser Wasserspender, auf den die Schülerinnen und Schüler kostenlos zurückgreifen können, unterstützt Kinder und Eltern bei einer gesunden Getränkeauswahl
  • Gesund, stark und selbstbewusst – so sollen Kinder aufwachsen. Dabei unterstützt sie Klasse2000, das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule.

Wir wünschen uns, dass unsere Schülerinnen und Schüler die eigenen Gefühle und die Gefühle anderer ernst nehmen

  • Unser großes Schulhaus bietet mit seinen Gruppenarbeitsplätzen die Möglichkeit, in Kleingruppen miteinander und voneinander zu lernen.
  • Im „Trau-Dich“ Projekt (Klasse 4) setzen sich die Kinder intensiv in zwölf Einheiten mit den eigenen Gefühlen, dem Vertrauen auf das Bauchgefühl und guten/schlechten Geheimnissen auseinander. Trau Dich

Wir wünschen uns, dass unsere Schülerinnen und Schüler neugierig bleiben, dass sie breitgefächerte Interessen entwickeln und das Lernen lernen

  • Durch unser durchgehendes Methodencurriculum versuchen wir, den Schülerinnen und Schülern das „Handwerkszeug“ zum Lernen mit auf den Weg zu geben. In jeder Klasse befindet sich ein sogenanntes MEHTODENHAUS, welches wir gemeinsam mit vielen wichtigen Kompetenzen über die vier Grundschuljahre hinweg füllen.Sprechblase
  • Unsere Schulbücherei bietet mit ihrem breiten Angebot Lesestoff zu vielen Interessensgebieten und die Kinder der einzelnen Klassenstufen haben feste Büchereibesuchszeiten.
  • Durch unsere Angebote wie die Mundharmonika AG, die Bläser AG oder das gemeinsame Singen wollen wir Interessen im musisch-künstlerischen Bereich unterstützen
  • Durch die KiTec (Kinder und Technik) Kisten haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich praktisch mit technischen und handwerklichen Fragestellungen auseinander zu setzen.

Wir wünschen uns, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler mit ihrer Heimat verbunden fühlen und dabei den Grundstein legen, sich selbstbewusst in der Welt zurechtzufinden.

  • Mit der Verkehrs- und Busschule wird in Klasse 1 der Grundstein für ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr gelegt.Landschaft
  • Durch das Konzept der Halbtagsschule bleibt genügend Zeit für das Engagement in Vereinen.

Aktuelles

Informationen zum Schulbetrieb nach den Osterferien

17. April 2021 | Wechselunterricht ab dem 19. April 2021 / Teststrategie

Wir starten mit dem Wechselunterricht am Montag, den 19. April 2021 mit der Gruppe B.

Informationen zur genauen Umsetzung des Wechselbetrieb wurden von der SL über die ElternvertreterInnen bereits an alle Eltern weitergegeben. Für die Schülerinnen und Schüler, deren Eltern zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, wird wieder eine Notbetreuung eingerichtet.

Die Landesregierung hat die Teststrategie für Schulen, Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege deutlich erweitert. Ab dem 19. April 2021 gilt an Schulen eine generelle indirekte, inzidenzunabhängige Testpflicht. Es stehen anlasslose Schnelltestmöglichkeiten zur Eigenanwendung für Beschäftigte an den genannten Einrichtungen sowie für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

Ein negatives Testergebnis ist Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht und der Notbetreuung!

Die Testtage wurden den einzelnen Klassen über die Klassenlehrkäfte bereits mitgeteilt. Das Land stellt für die Schülerinnen und Schüler dafür maximal zwei Testkits pro Person und Woche im Präsenzunterricht zur Verfügung.

Das erste Testkit für die wöchentliche Testung im häuslichen Bereich wird dankenswerter Weise über die ElternvertreterInnen an die Eltern ausgegeben.

Damit wir gesund bleiben, müssen wir auch weiterhin unseren Mund-Nasen-Schutz in der Schule tragen.

Nähere und ausführlichere Informationen zu den kostenlosen Corona-Schnelltests und zur Maskenpflicht

Weiterlesen ...

Wir verwenden Cookies!

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.