Unser Leitbild - Grundschule Hainstadt

Unser Leitbild

Wir wünschen uns, dass unsere Schülerinnen und Schüler ein Gespür für den eigenen Körper entwickeln, lernen, ihn gesund zu halten und Freude an Bewegung empfinden.

  • Wir sind eine bewegte Schule. In einer Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt sind Bewegung, Spiel und Sport zentrale Bestandteile des Schulprogramms und prägen damit das gesamte Schulleben in besonderer Art und Weise.Springseil mit Apfel
  • In zwei Bewegungspausen können die Schülerinnen und Schüler auf verschiedene Spielzeuge zur Bewegungsförderung zurückgreifen. Unser Förderverein unterstützt uns bei der Neuanschaffung von Spielgeräten. 
  • Ein gesundes Pausenbrot wird immer donnerstags im Rahmen des EU-Schulprogrammes durch Äpfel des Hofladens Obst Baumann in Wertheim unterstützt.
  • Unsere Schulküche lädt dazu ein, im Unterricht gesunde Rezepte praktisch umzusetzen
  • Unser Wasserspender, auf den die Schülerinnen und Schüler kostenlos zurückgreifen können, unterstützt Kinder und Eltern bei einer gesunden Getränkeauswahl
  • Gesund, stark und selbstbewusst – so sollen Kinder aufwachsen. Dabei unterstützt sie Klasse2000, das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule.

Wir wünschen uns, dass unsere Schülerinnen und Schüler die eigenen Gefühle und die Gefühle anderer ernst nehmen

  • Unser großes Schulhaus bietet mit seinen Gruppenarbeitsplätzen die Möglichkeit, in Kleingruppen miteinander und voneinander zu lernen.
  • Im „Trau-Dich“ Projekt (Klasse 4) setzen sich die Kinder intensiv in zwölf Einheiten mit den eigenen Gefühlen, dem Vertrauen auf das Bauchgefühl und guten/schlechten Geheimnissen auseinander. Trau Dich

Wir wünschen uns, dass unsere Schülerinnen und Schüler neugierig bleiben, dass sie breitgefächerte Interessen entwickeln und das Lernen lernen

  • Durch unser durchgehendes Methodencurriculum versuchen wir, den Schülerinnen und Schülern das „Handwerkszeug“ zum Lernen mit auf den Weg zu geben. In jeder Klasse befindet sich ein sogenanntes MEHTODENHAUS, welches wir gemeinsam mit vielen wichtigen Kompetenzen über die vier Grundschuljahre hinweg füllen.Sprechblase
  • Unsere Schulbücherei bietet mit ihrem breiten Angebot Lesestoff zu vielen Interessensgebieten und die Kinder der einzelnen Klassenstufen haben feste Büchereibesuchszeiten.
  • Durch unsere Angebote wie die Mundharmonika AG, die Bläser AG oder das gemeinsame Singen wollen wir Interessen im musisch-künstlerischen Bereich unterstützen
  • Durch die KiTec (Kinder und Technik) Kisten haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich praktisch mit technischen und handwerklichen Fragestellungen auseinander zu setzen.

Wir wünschen uns, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler mit ihrer Heimat verbunden fühlen und dabei den Grundstein legen, sich selbstbewusst in der Welt zurechtzufinden.

  • Mit der Verkehrs- und Busschule wird in Klasse 1 der Grundstein für ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr gelegt.Landschaft
  • Durch das Konzept der Halbtagsschule bleibt genügend Zeit für das Engagement in Vereinen.

Aktuelles

Informationen zur Maskenpflicht

17. Juni 2021 | Regelung der Maskenpflicht an Schulen

Ab Montag den 21. Juni 2021 wird es an den Schulen in Baden-Württemberg Änderungen und Lockerungen der Maskenpflicht geben. Darauf haben sich das Kultus- und das Gesundheitsministerium verständigt.

Ab einer Inzidenz unter 50 gibt es keine Maskenpflicht mehr in Schulhöfen und ab einer Inzidenz unter 35, wenn es an einer Schule mindestens zwei Wochen kein Corona Fall gab, entfällt die Maskenpflicht in Unterrichts- und Betreuungsräumen (Verlässliche Grundschule).

Außerhalb der Unterrichtsräume (Gängen, Toiletten, Treppenhaus) bleibt die Maskenpflicht im Schulgebäude aber bestehen.

Die Schule soll für die Schülerinnen und Schüler sicher bleiben. Deswegen dürfen die Schülerinnen und Schüler und die Lehrkräfte natürlich weiter freiwillig eine Maske tragen.

Außerdem bleibt es an den Schulen auch bei der indirekten Testpflicht, den bestehenden Hygienevorgaben des Kultusministeriums und ebenso bei den Vorgaben zum Lüften. Diese Maßnahmen sollen weiter einen möglichst sicheren Schulbetrieb gewährleisten. Sofern die Inzidenzen wieder ansteigen sollten, greifen auch automatisch wieder die weitergehenden Schutzmaßnahmen.

Weiterlesen ...

Wir verwenden Cookies!

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.