Unsere Schulordnung - Grundschule Hainstadt

Unsere Schulordnung

Schulhaus und Klassenzimmerordnung:

  • Wir verhalten uns leise während des Unterrichts und stören niemanden beim Lernen.
  • Wir halten unseren Arbeitsplatz, unseren Klassenraum, das Schulgebäude, den Pausenhof und die Toiletten sauber.
  • In der kleinen Pause richten wir unser Unterrichtsmaterial für die nächste Stunde.
  • Wenn die Pause zu Ende ist, halten wir uns im Klassenzimmer und nicht mehr auf dem Gang auf.
  • Wir gehen sorgfältig mit schulischem Eigentum (Stühle, Tische, Bücher, Karten, Ausstellungsgegenstände, …) um und beschädigen auch nicht das Eigentum unserer Mitschüler.
  • Karten und Geräte (Tafel, Projektor, Fenster, Heizung, Jalousien, CD-Player, …) bedienen wir nur auf Anweisung der Lehrkraft.

Regeln für die große Pause:

  • Wir achten auf die Einhaltung unserer Pausenregeln.

Verbote:

  • Kaugummi kauen während des Unterrichts ist verboten.
  • Wir werfen im Winter nicht mit Schneebällen.

 

Wichtige Informationen:

Unterrichtsbeginn:

  • Um 7.35 Uhr können wir in unsere Klassenzimmer gehen, um die Sachen für die erste Stunde zu richten.
  • Beginnt der Unterricht später, bleiben wir bis zum Läuten im unteren Foyer des Neubaus.

Fahrrad- und Roller Abstellraum:

  • Unsere Fahrräder und Roller stellen wir im Abstellraum ab und verschließen sie sorgfältig. Beschädigungen durch andere melden wir sofort dem Hausmeister oder einer Lehrkraft.
  • Den Abstellraum dürfen wir nur zum Einstellen und Abholen unseres Fahrrades betreten.
  • Während der Unterrichtszeit bleibt der Abstellraum zugeschlossen.
  • Unsere Fahrzeuge stellen wir auf dem Schulgelände auf eigene Gefahr und Haftung ab.
  • Auf dem gesamten Schulgelände schieben wir unsere Fahrzeuge.

Schulbesuch, Versäumnisse (gemäß Schulbesuchsverordnung vom 21. März 1982)

  • Jeder Schüler ist verpflichtet, den Unterricht und alle übrigen, verbindlichen Veranstaltungen ordnungsgemäß zu besuchen.
  • Bei Erkrankungen oder anderen Hinderungsgründen muss die Klassenlehrkraft am ersten Tag mündlich oder schriftlich informiert werden. Grundsätzlich ist der Schule spätestens am 3. Tag nach Beginn der Fehlzeit eine schriftliche Entschuldigung vorzulegen.
  • Beurlaubung bis zu zwei Tagen sind beim Klassenlehrer zu
    beantragen, darüber hinaus kann die Schulleitung freigeben.
  • Eine Ferienverlängerung ist grundsätzlich nicht möglich.

Schulweg

  • Der Schüler ist auf dem Schulweg Verkehrsteilnehmer. Die
    Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme.
  • Als Schulweg ist aus versicherungsrechtlichen Gründen die kürzeste bzw. sicherste Strecke zu wählen. Dieser darf nicht verlassen werden.
  • Die ortsansässigen Schüler sollen rechtzeitig von zu Hause
    weggehen, sodass sie pünktlich, jedoch nicht früher als 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn im Schulhaus eintreffen.
  • Fahrschüler sollten rechtzeitig, aber nicht früher als fünf Minuten an der Bushaltestelle sein. Dort betreten sie geordnet den Schulbus.

Unfälle

Unfälle während der Unterrichtzeit und auf dem Schulweg sind unverzüglich der Schulleitung zu melden.

Aktuelles

Guter Start ins neue Schuljahr 2020/21

Oktober 2020 | Informationen zum Schuljahr 2020/2021

Gemeinsam sind wir gut ins neue Schuljahr 2020/21 gestartet.                   

EINSCHULUNGSFEIER

Am Samstag, den 19.09.2020 haben wir unsere neuen Erstklässler in einer kleinen Feier Willkommen heißen dürfen. Bei Sonnenschein und guter Laune war es für alle Beteiligten ein schönes Fest. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen, die es möglich gemacht haben, dass wir - wenn auch ganz anders als sonst - so schön und entspannt miteinander feiern konnten.

Das neue Schuljahr 2020/21...

... ist unter Berücksichtigung der besonderen Hygieneregeln gut angelaufen und die getroffenen Maßnahmen haben sich bewährt. Die Kinder versammeln sich vor Schulbeginn zuverlässig an den zugewiesenen Plätzen ums Schulhaus. Schicken Sie, wenn möglich Ihr Kind nicht zu früh in die Schule. So vermeiden Sie lange Wartezeiten bei zunehmend sinkenden Temperaturen. Auch im Schulhaus ist es durch regelmäßiges Lüften kälter geworden. Geben Sie Ihrem Kind evtl. zusätzlich eine bequeme Weste/Jacke für den Unterricht mit. Die Garderoben sind wieder geöffnet und die Kinder dürfen auch Ihre Hausschuhe wieder mitbringen.

NEUE CORONAVERORDNUNG / ANPASSUNG HYGIENEPLAN /GESUNDHEITSBESTÄTIGUNG

Die Covid-19-bezogene landesweite 7-Tages-lnzidenz von 35 Fällen pro 100.000 Einwohner ist nun erreicht. Daher hat die Landesregierung die dritte Pandemiestufe ausgerufen. Dazu wurde die Corona-Verordnung des Landes angepasst und um landesweit geltende, verschärfte Maßnahmen ergänzt. Zwischenzeitlich wurde auch die CoronaVO Schule zum 16.10.2020 geändert. Wir haben auch unseren Hygieneplan entsprechend angepasst.

Aktueller Hygieneplan der GS Hainstadt                      CoronaVO Schule vom 16.10.2020      

GESUNDHEITSBESTÄTIGUNG

Nach einem Ferienabschnitt muss jeder Schüler/jede Schülerin am ersten Schultag eine Erklärung abgeben, dass kein Ausschlussgrund zur Teilnahme am Unterricht vorliegt. Die Klassenlehrkräfte teilen die Formulare vor den Ferienabschnitten aus. Diese bitte ausfüllen und am ersten Schultag mitbringen. DANKE für Ihre Mithilfe!

KRANKMELDUNGEN in Zeiten von Corona

Bei Unsicherheiten im Umgang mit nun häufiger auftretenden Krankheits- bzw. Erkältungssymptomen finden Sie hier ausführliche Informationen Umgang mit Krankheitssymtomen bei Schulkindern

ELTERNVERTRETER/INNEN:

Die Klassenpflegschaftssitzungen konnten in allen Klassen durchgeführt werden und unsere diesjährigen Elternvertreterinnen/Elternvertreter stehen fest. Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft dieses Amt in diesen schwierigen Zeiten zu übernehmen. Wir freuen uns auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohle der Kinder.

Alle Vertreter/innen des Elternbeirats treffen sich am 04. November um 19 Uhr zur 1. Konstituierenden Elternbeiratssitzung.

10 Jahre EU-Schulprogramm in Baden-Württemberg ...

... und wir können wieder mit dabei sein! Kurzfristig konnten wir einen neuen Lieferanten für das Schulobstprogramm gewinnen und nun dürfen sich die Kinder wieder jeden Donnerstag über einen Apfel freuen. Nähere Informationen finden Sie auch hier: Unser Leitbild

Nähere Informationen zum EU Schulprogramm finden Sie auch hier: EU-Schulprogramm

INFORMATIONEN zur KOOPERATION KINDERGARTEN-GRUNDSCHULE

Corona bedingt muss in diesem Schuljahr auch die Kooperation mit unseren Kindergärten angepasst werden. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier: Kooperation GS-Kiga

Tagesaktuelle Informationen finden Sie weiterhin auf der Seite des Kultusministeriums: https://km-bw.de/Coronavirus

Nähere Informationen zum neuen Schuljahr finden Sie hier:

Weiterlesen ...

Wir verwenden Cookies!

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.